Einfach.
Mehr.
Service.

Desinfektionsarbeiten

Reinigungsarbeiten in den verschiedenen Risikobereichen gehören zweifellos zu den verantwortungsvollsten Aufgaben eines Gebäudedienstleisters. Die Reinigung im Gesundheitssektor erfordert z. B. Fachwissen auf den Gebieten der Reinigung, der Desinfektion und Entwesung.

Vertrauen sie daher dieses sensible Thema unseren Experten an. Gebäudereinigermeister, geprüfte Desinfektoren und ausgebildete Schädlingsbekämpfer stehen Ihnen bei allen Problemen zur Seite, Sie werden in jeder Situation durch unsere Experten begleitet.

Um Ansteckungsgefahren wirkungsvoll vorzubeugen, ist die gründliche Unterhaltsreinigung im Gesundheitssektor mit einer prophylaktischen Desinfektion verbunden. Wo erforderlich, werden zur Kontrolle der Arbeiten bakteriologische Nachweise (Abklatschtest) veranlasst.

Es zeigt sich, dass fähige Gebäudereiniger dank seiner Kenntnisse und Erfahrungen viel zur Verbesserung der Hygieneverhältnisse sowohl in medizinischen, als auch lebensmittelrelevanten Bereichen beitragen kann. Wir unterstützen vor allem bei der Prävention durch die Erstellung von Hygieneplänen und HACCP-Konzepten.

Über medizinische Bereiche hinaus gibt es weitere hygienische Bereiche, in denen Infektionsgefahren durch Kontamination bestehen, z. B. in Pflegeheimen, Kureinrichtungen, Seniorenheimen, Schulen und Kindergärten. Auch hier sorgt unser Fachpersonal unter der Leitung unserer staatlich geprüften Desinfektoren für hygienische Sauberkeit und Sicherheit.

In allen Fällen sind wir die richtigen Partner, wenn z. B. nach Infektionskrankheiten die Desinfektion von Räumen und Geräten durchgeführt werden muss. Wir verfügen über entsprechende Ausrüstung und beherrschen die auszuführenden Arbeitsgänge, die durch Dienstanweisungen und Desinfektionspläne geregelt sind.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Erstellung von Hygieneplänen
  • Einweisung in Hygienepläne und –maßnahmen
  • Überwachung der Desinfektionsmittelanwendung
  • Kontrolle der Reinigungssysteme durch Messen des Schadstoffgehaltes der Luft nach der Anwendung von Desinfektionsmitteln
  • Entnahme von Wasserproben aus Schwimmbädern
  • Überwachung von Kontaminationen durch Kontroll- und Messverfahren